Lecksuche

Lecks im Trinkwassernetz
Unser Wasserleitungsnetz ist nach dem Ausbau in der Bündtenmatt 4'300 m lang. Die ältesten Leitungen stammen von 1944, ein grosser Teil ist viel jünger. Wir haben deshalb zum Glück nur selten Lecks in den kommunalen Wasserleitungen und nur wenig «schleichende» Wasserverluste. Lecks gibt es aber auch in den Häusern, z.B. bei einer defekten Wasserspülung.
Wasserverluste können wir aus der Verbrauchskurve zwischen 2 Uhr und 4 Uhr in der Nacht gut erkennen. Aber wo ist das Leck?
Kommen Sie mit auf Lecksuche!

Lecksuche

Gemeindeverwaltung
Lammetstrasse 3
4426 Lauwil

Schalterstunden:
Montag, 17.00 - 19.00 Uhr
Donnerstag, 9.00 - 11.00 Uhr

Tel. 061 941 21 21
Mail: gemeinde@lauwil.ch